Barraco

Nino Barraco muss nichts mehr beweisen. Seine Idee, trockene Marsala-Weine zu machen, ist Wirklichkeit geworden. Grillo, Catarratto und Zibibbo sind die Hauptsorten. Mit seiner sizilianischen Beständigkeit und Hartnäckigkeit hat Nino diese Trauben auf höchstes Niveau gehoben. Im Laufe der Jahre sind die roten Rebsorten Pignatello und Nero d’Avola dazu gekommen. Zu Ninos jüngsten Projekten zählen auch ein Schaumwein, der nach der klassischen Methode aus der Sorte Grillo produziert wird und – schlussendlich nach zehn Jahren Garzeit im Fass – auch sein Marsala alto Grado.