Cosimo Maria Masini

Francesco de Filippis und Yvonne Heinz sind die zwei Seelen dieses Betriebes. Ein Landwirt aus Neapel und eine Önologin aus der Schweiz bringen jedes Jahr die Früchte ihres Weingutes am Arno und ihre gemeinsame Leidenschaft für biodynamischen Weinanbau zusammen. Im Laufe der Jahre haben sie die internationalen Rebsorten beiseite gelassen, um sich der Suche nach den regionaltypischen Schätzen zu widmen. Da kam die Entscheidung eine autochthone Rebsorte zu kultivieren, mit der sie sich schon seit Jahren beschäftigt haben: Sanforte, die sie im Jahr 2016 ohne jegliche Zusatzstoffe erstmals abgefüllt haben. Der Schwerpunkt bei den Rotweinen liegt aber immer noch beim Sangiovese. Vermentino und Trebbiano sind die Basis für die Weißweine und zusammen mit dem Malvasia auch für den kostbaren Vin Santo.