SOMMERPAUSE vom 10. - 16. August 2020
Alle eingehenden Bestellungen werden wieder ab dem 18.08.20 bearbeitet.
ZULÄSSIG HINZUFÜGEN

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

GESAMT:
€0,00

Zu Besuch bei Fritz Salomon

am February 26, 2020



Seit dem letzten Besuch im Hause Salomon hat sich glücklicherweise kaum etwas verändert. Das malerische Gut Oberstockstall ist beeindruckend wie eh und je, die Tiere weiden friedlich und die strahlenden Gastgeber heißen einen aufs herzlichste Willkommen. Natürlich mangelt es auch nicht an gutem Wein:
Nach dem kleinen Kaffee zur Begrüßung, führte uns Fritz auch schon geradewegs in den Verkostungsraum. 
Der gemeinsame Weg des Gut Oberstockstalls und der Familie Salomon begann bereits 1869, als die Urgroßeltern den Hof erwarben. Seitdem ist viel Wasser die Donau entlanggeflossen und die junge Generation, die Brüder Mathias und Fritz, hat die Leitung des Familienguts übernommen. Mit neuen Ideen und leidenschaftlichem Enthusiasmus bringen sie ihre eigene, frische Handschrift ein und verweben so elegant Innovation und gelebte Tradition. 
Den Grundpfeiler für den Weinbau setzten Fritz Salomons Großväter vor gut sechs Jahrzehnten, als sie neben dem alteingesessenen Grünen Veltliner auch Gelben Traminer, Riesling, Chardonnay und Blauburgunder im Wagramer Löss auspflanzten. Mit den Jahren ist man zur biodynamischen Bewirtschaftung übergegangen und setzt auf natürliche Vinifikation ohne viel Schnickschnack. Heißt: Spontanvergärung, keine Temperaturkontrolle und bisweilen kommt man größtenteils komplett ohne Schwefelzusatz aus. Das Resultat jahrelanger Expertise durften wir verkosten und, was sollen wir sagen? Fritz zauberte einen erstklassigen Tropfen nach dem anderen aus dem Weinkeller. Wer nach offenen, vitalen und ausdrucksstarken Weinen aus Wagram sucht, ist mit Gut Oberstockstall bestens beraten. 
Wir kamen voll beladen wieder nach Wien und nun ziert eine ordentliche Anzahl an salomonischen Weinen unsere Regale. Um welche Schätze es sich genau dabei handelt, könnt ihr HIER sehen.

Salute! 



HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung genehmigt werden müssen


ZURÜCK NACH OBEN