Kostenloser Versand ab 100€ in Österreich bzw. 150€ nach Deutschland
ZULÄSSIG HINZUFÜGEN

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

GESAMT:
€0,00

Verkostung am 02.07.2021

am June 30, 2021
Liebe Vinifero-Freunde,

nach so einer geselligen Runde vom letzten Freitag, geht es bereits in die nächste. Die erste Juliverkostung steht an und was wir dieses Mal an schönen Schmankerln vorbereitet haben, seht ihr im Folgenden...

Verkostung 02.07.2021

Costadilà gehört schon zu den alten Hasen in unserem Sortiment. Doch gerade deshalb, ist der Móz ein interessanter Wegbegleiter, da er zu den neueren Kreationen aus den wilden Weingärten um Conegliano  gehört. Die Prise Muskattrauben, die hier mitmischen durften, verleihen dem sonst grippig-frischen Frizzante eine charmant feine Note.

Wir haben lange darauf gewartet und nun ist es endlich soweit. Der neue, strahlend schöne Rosé von Patrizia und Florian Sackl ist endlich abgefüllt! Leichtfüßig himbeerzig kommt er daher, verspielt, schnörkellos und einfach unglaublich zart. Ein wunderbarer Aperitif für wärmere Balkon- oder Donauinselabende. 

Mit dem nächsten Weißwein geht es wieder ein wenig duftiger zu. Der Bora Lunga von Cinquecampi besteht zu 90% aus Spergola, die viele bereits als Wunderzutat anderer Weine Emilia-Romagnas kennen. Dank der restlichen 10% Zusatz an Malvasia-Trauben gewinnt er nicht nur an intensivem Aroma, sondern glänzt facettenreich auf vielen Ebenen.

Ihr wisst, Naboso ist eines unserer liebsten Weingüter. Mit jedem Jahrgang zaubern die beiden Talente Nadja und Andrej aus Sväty Jur wahrlich spannende Weine, nach denen man sich alle zehn Finger lecken würde. Auch der 2018er Spolu steht seinen Vorgängern in nichts nach. Eher im Gegenteil. Der neue Wein ist viel intensiver, zeigt dunkelbeerige Waldfruchtnoten, wirkt fülliger und ist - den weißen Sorten im Cuvée sei Dank - herrlich erfrischend.

Zu guter Letzt ein ganz neuer Kandidat aus der Toskana: Unter dem mysteriösem Namen tredici prode erwartet euch eine wirklich einzigartige Überraschung. Allzu viel werden wir in diesem Falle verraten - wer große Ohren und Augen bekommen hat, sollte sich schleunigst für den kommenden Freitag anmelden!

Wir freuen uns auf einen sowohl unterhaltsamen, als auch kulinarisch spannenden Abend mit Euch!


Bis bald
Euer Vinifero-Team


WICHTIG

Bitte beachtet die derzeit erforderlichen Maßnahmen für den Besuch der Wiener Gastronomie. Damit es zu keinen Engpässen aufgrund der begrenzten Sitzgelegenheiten kommt, erfolgt die Verkostung in 3 Timeslots à 2 h.
Um
Voranmeldungen wird gebeten, bitte mit Angabe der Personenzahl sowie gewünschte Zeit:
Timeslot
A - von 15 bis 17.00 Uhr
B - von 17 bis 19.00 Uhr

C - von 19 bis 21.00 Uhr


Schreibt uns gerne per Mail, DM auf Instagram oder Facebook, Anruf oder persönlich. Wir freuen uns über jede Nachricht!
HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung genehmigt werden müssen


ZURÜCK NACH OBEN