Kostenloser Versand ab 100€ in Österreich bzw. 150€ nach Deutschland
ZULÄSSIG HINZUFÜGEN

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

GESAMT:
€0,00

Stephanie und Eduard Tscheppe-Eselböck

- Oggau, Burgenland -

Seit 2007 führen Stephanie und Eduard Tscheppe-Eselböck das Weingut in Oggau mit einem einzigartigem Konzept, dessen Grundpfeiler auf dem biologisch-dynamischen Weinbau, regionaltypischen und authentischen Weinen und dem Leitsatz "Tradition neu interpretiert" beruht. Jeder ihrer Weine und Weingärten hat eine eigene Persönlichkeit, die gemeinsam die unverwechselbare Weinfamilie Oggau bilden. Insgesamt in drei Generationen aufgeteilt, findet man die energiegeladene und manchmal auch freche Jugend eher in den jüngeren Weingärten, in der Ebene um den Neusiedlersee. Die Eltern hingegen, verdanken ihre Kraft und Ausdrucksstärke den sonnenintensiven Hanglagen. Die beiden Großeltern, Bertholdi und Mechthild, stammen aus zwei Einzellagen, deren Traubengut in einer alten, restaurierten Baumkelter schonend weiterverarbeitet werden. Sie symbolisieren Bodenständigkeit, Tradition und vereinen in sich die Lebenserfahrung der ältesten Rebanlagen.
Die gesamte Weinfamilie verteilt sich auf ca. 20 ha Rebfläche im Burgenland, gegliedert in viele kleine Parzellen, die oftmals im gemischten Satz bepflanzt wurden. Ihre Gesichter und Geschichten hingegen, finden weltweit große Anerkennung und Wertschätzung und bilden gewissermaßen ein Paradebeispiel für naturbelassene Weine.

Gut Oggau

Theodora 2018

€26,00

Maskerade weiss 2019

€30,00

Timotheus 2018

€42,00

Josephine 2017

€40,00

Weinpaket “Biodiversität”

€110,00
ZURÜCK NACH OBEN